Ein Tisch unter Kokospalmen im Sand!

 

Und leise hauchte sie Ja...

Hätte Robinson es so schön gehabt auf seiner Insel, er hätte für immer bleiben wollen: Im Sand stecken diesen Abend ein paar Fackeln, dazwischen steht ein schneeweiß gedeckter Tisch, auf zwei Stühlen sitzen sich Mann und Frau gegenüber. Abwechselnd schauen die beiden einander in die Augen und wieder hinaus auf den Indischen Ozean. Unter ihren Füßen ist nichts als Sand, und in fünf Meter Entfernung rollen die sanften Wellen aus, zwanzig Meter weiter in Gegenrichtung wiegen sich Kokospalmen im Wind. Und würde nicht gleich der gegrillte Hummer mit Papaya-Salat serviert werden, könnten sie noch die ganze Nacht Händchen halten und einfach da sitzen.

Im Banyan Tree Seychelles an der lang gestreckten Intendance-Bucht auf der Hauptinsel Mahé können Sie sich im Rahmen des „Destination Dining“-Konzeptes einen Spot auf dem riesigen Areal des Resorts wünschen und dort ganz allein für sich eindecken und das Abendessen zubereiten lassen - ob mit persönlichem Koch oder als Picknick, ob direkt im Sand oder zwischen rosa schillernden Felsen, ob an Deck eines kleinen Bootes oder am Pool der Präsidenten-Villa. Für welchen Ort Sie sich auch entscheiden - immer wird alles nach Ihren Wünschen arrangiert, immer in größter Privatheit und mit allem Zauber der Tropen. Und wenn es doch mal geselliger sein soll: Das Hotel mit seinen nur 60 Villen verfügt über drei Restaurants, darunter eines ausschließlich mit kreolischen Spezialitäten der Seychellen.

Warum es so schön ist, das Abendessen derart zu inszenieren? Weil jedes für sich der krönende Abschluss eines Urlaubstages im Paradies ist. Und weil damit die Vorfreude auf den nächsten Tag an der Anse Intendance auf Mahé beginnt.

 

                       Banyan Tree Seychelles

 

 

 Quelle Bild: Airtours

 

 

Kontaktbild

Wir sind gerne für Sie da:

Tel.: 07531 28630

E-Mail: info@c-r-k.de

Montag bis Freitag

09:30 bis 18:00

Samstags

10:00 bis 13:00

und nach Terminvereinbarung.