Jumeirah Zabeel Saray, Dubai – Tom Cruise unter der goldenen Kuppel

 

 Dubai: ein Double für Indien

 Als er das letzte Mal da war, trugen die meisten Menschen um ihn herum Turbane, und es gab indisches Fingerfood auf einem Steh-Empfang. Es lief so etwas wie verpoppte indische Tempelmusik vom Band, und stand man nah genug am über zwanzig Quadratmeter großen Zimmerbrunnen unter der gewaltigen golden glänzenden Kuppel des Raumes, übertönte dessen Rauschen die Melodien. Als er das letzte Mal da war, konnte er nicht lange mitfeiern und verzichtete auf die leckeren Snacks vom Tablett, weil er sich in eines der oberen Stockwerke schleichen und einen Gangster zur Strecke bringen musste, bis endlich jemand „Cut“ und „ Thank you“ rief, Scheinwerfer und Mikros abgeschaltet wurden: Tom Cruise in Dubai.

Als er hier für den vierten Teil des Kino-Welterfolgs „Mission Impossible“ vor der Kamera stand, doubelte das Hotel Jumeirah Zabeel Saray auf der Landgewinnung The Palm vor Dubais Küste den Palast eines Milliardärs in Mumbai. Drei Tage dauerte der Dreh im Jumeirah Zabeel Saray. Dubai mausert sich zur Film-Metropole: weil manches Gebäude dort mit wenigen Handgriffen der Kulissenbauer so tun kann, als stünde es in Indien oder Pakistan, in Manila oder Shanghai, sogar in Teheran oder New York. Der Gold Souk könnte zwei Einstellungen lang an jedem Ort der Arabischen Welt, der Gewürzmarkt für einen Kameraschwenk in Kairo, die langen Reihen der alten bauchigen Dhaus, der betagten Holzschiffe entlang des Dubai Creeks, auch in Mumbai oder Karachi sein. Nie müsste das Filmteam mit allem Equipment weiterreisen, und immer ließe sich dem Kinozuschauer vorgaukeln, ein neuer Film spielte an den verschiedensten Orten der Welt. Kürzlich kam ein Paket aus Hollywood im Jumeirah Zabeel Saray an: Darin enthalten war der Smoking, den Tom Cruise bei den Aufnahmen im Hotel getragen hat. Er soll nun in einer Vitrine in der Lobby ausgestellt werden – um auch dann noch an die Leinwand-Prominenz des Hauses zu erinnern, wenn längst „Mission Impossible V“ und „VI“ im Kasten sind.

 

                              Jumeirah Zabeel Saray

 

 

Quelle Bild: Airtours

 

 

Kontaktbild

Wir sind gerne für Sie da:

Tel.: 07531 28630

E-Mail: info@c-r-k.de

Montag bis Freitag

09:30 bis 18:00

Samstags

10:00 bis 13:00

und nach Terminvereinbarung.